Ihre persönliche Probestunde

Nehmen Sie unverbindliche eine kostenfreie Unterrichtsprobe!

Gesangsunterricht ist Einzelunterricht. Jede einzelne Unterrichtsstunde ist individuell und persönlich, denn mit dem Gesang offenbart ein Mensch Stärken und Schwächen. Daher erfordert die Arbeit in der Stunde gegenseitiges Vertrauen zwischen Schüler und Lehrer. Schon allein aus diesem Grund ist eine Probestunde zum gegenseitigen Kennenlernen angebracht.

Ich halte die Probestunde sowohl für den Schüler wie auch den Lehrer für gleichermaßen bedeutsam und betrachte sie meinerseits als eine Art "einseitiges Blind date“. Schüler erfahren über meine Website, wer ich bin, wie ich aussehe und wofür ich als Lehrer stehe. Ich habe mit potenziellen Schülern nach der Kontaktaufnahme in der Regel nur telefoniert. Folglich weiß ich kaum etwas von ihnen - mit einer Ausnahme: Ich habe ihre Stimme gehört!

Wenn ich eine Probestunde gebe, plane ich diese nicht durch. Ich erwarte nichts Bestimmtes. Ich warte ab, wer mit was auf mich zukommt. Ich halte die Situation damit bewußt offen für Spontanität. Meistens ergibt sich eine Mischung aus normalem Unterricht, freundlichem Geplauder, Kaffeekränzchen und Hausmusik. Es ist in den meisten Fällen ein sehr angenehmes Erlebnis und Kennenlernen. Jeder potenzielle Schüler kann so erfahren, was in der regulären Stunde auf ihn zukommt und beide Seiten erfahren, ob die Chemie stimmt, und ob sie sich eine Zusammenarbeit vorstellen können.

Was auch immer sich in der Probestunde ergeben mag, den ersten Schritt müssen Sie machen. Vereinbaren Sie eine kostenfreie Probestunde und nehmen Sie unverbindliche eine Unterrichtsprobe. Nutzen Sie dazu einfach nachstehendes Kontaktformular. Ich freue mich auf Sie!

Miklós Klajn


Kontakformular zur Anfrage einer Probestunde





HerrFrau

Hinweis zum Datenschutz

Mit dem Kontaktformular erhebe ich einige wenige personenbezogene Daten. Diese nutze ich nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage, es sei denn, dass sich eine Vereinbarung über Unterrichte anschließt. Dann nutze ich die Daten auch zur Vertragserfüllung.

Bitte erlauben Sie mir wissen zu wollen, wer mich anspricht. Daher sind einige Felder Pflichtfelder. Voraussetzung zur Übermittlung Ihrer Anfrage und der darin enthaltenen personenbezogenen Daten ist eine ausdrückliche, freiwillige Einwilligung in die Verarbeitung. Übrigens: Bereits das Speichern in einem Dateisystem (z.B. Mailprogramm) stellt eine "Verarbeitung" im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung dar. Ihre Einwilligung in die Verarbeitung wird durch Setzen des Häckchens im Formular dokumentiert. Sie erhalten eine Kopie Ihrer Anfrage.

Nach Datenschutz-Grundverordnung haben Sie eine Reihe von Rechten. Einige einschlägige Rechte habe ich hier hervorgehoben:

  • Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. (Artikel 7 Abs. 3 DS-GVO)
  • Sie haben ein Recht auf Auskunft. (Artikel 15 DS-GVO)
  • Sie haben ein Recht auf Löschung. (Artikel 17 DS-GVO)

Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Ihr Widerruf gilt ab dem Zeitpunkt, an dem mir der Widerruf zugeht.

Lesen Sie bitte die vollständigen Datenschutzinformationen gemäß Artikel 13 und 14 DS-GVO.
---