Amarilli

8,90 

Arie Antiche für mittlere Singstimme & Streichquartett

Komponist: Giulio Caccini

Bearbeiter: Miklós Klajn

Besetzung: mittlere Singstimme & Streichquartett

Ausgabe: Partitur mit Stimmsatz

Lieferzeit: 1-3 Tage

Beschreibung

Amarilli

Arie Antiche für mittlere Singstimme und Streichquartett (Ausgabe für Mezzosopran / Bariton)

„Amarilli“ ist wohl eine der berühmtesten Arien (Lieder) aus Parisottis Sammlung „Arie Antiche“. Die schlichte Romantik der Melodie erinnert fast an die Zeit der Troubadoure und Minnesänger. Diese Bearbeitung ist wie ein kleines mittelalterliches Ensemble konzipiert: Das Cello mit seiner Bass-Linie und zwei Violinen als Laute bilden das Continuo – und die Bratsche mit Sordino übernimmt den Part eines obligaten Instrumentes – Viola d’amour. Es ist sehr wirkungsvoll, wenn die Geiger ihre Instrumente – der Lauten-ähnlich – also im Schoß halten können.

Amarilli beinhaltet für Sänger nur mittelschwere Aufgaben, bringt für die Streicher – insbesondere für Bratsche – aber höhere Anforderungen mit sich.

Lieferumfang: 4 Seiten Partitur mit Stimmsatz (Ringbindung)
Aufführungsdauer: ca. 3:30 Minuten


 

Das Werk im Überblick

Originalwerk

Komponist

Werkart

Besetzung

,

Bearbeiter

Klajn, Miklós

Ausgabe

Partitur mit Stimmsatz

GEMA-Werknr.

8157582-002